Herbst/Winterpflege - Lippenpflege

11/14/2014

Yay! Der erste Beautypost auf diesem Blog! Übrigens hat mir jetzt ein Freund seine Kamera ausgeliehen, denn bis zu diesem Post konnte ich Fotos immer nur mit meinem Handy machen. Seit vorgestern spiele ich nun schon die ganze Zeit mit der Kamera herum und freu mich wie ein Keks. :D Deshalb habe ich gleich mal die Gelegenheit ergriffen, ein paar Pflegeprodukte zu fotografieren, die ich in letzter Zeit oft benutzt habe. Heute stelle ich euch ersteinmal meine liebsten Lippenpflegeprodukte vor. In den nächsten Tagen gibt es dann sicher noch ein paar andere Posts zum Thema Gesicht, Körper usw.   
involuntarydreams-blog Das Lippenpeeling "Popcorn" von Lush besitzt ich schon ein halbes Jahr und hatte es aber irgendwie nie benutzt (Wieso nicht???). Erst vor ein paar Wochen habe ich es wieder herausgekramt, als meine Lippen sehr trocken waren und einfach nichts dagegen helfen wollte. Das Peeling peelt sehr sanft und pflegt gleichzeitig richtig gut, was ich definitiv nicht erwartet hätte. Außerdem schmeckt es sehr lecker. :D Wichtig ist mir auch, dass die Inhaltsstoffe so natürlich wie möglich sind, was beim dem Peeling definitv zutrifft. Und vegan ist das auch noch, was will ich mehr?  

Lush Lippenpeeling/Inhaltsstoffe: Sucrose (Rohrzucker), Simmondsia Chinensis Seed Oil (Bio Jojobaöl), Maris Sal (Meersalz), Polenta, Cocos Nucifera Oil (Kokosöl), Knisterbrause, Aroma.












Auf meinem Schreibtisch steht eigentlich immer der Lavera Lippenbalsam "Chai Tea" herum, damit ich ihn tagsüber immer griffbereit habe. Mir gefällt besonders das leichte Gefühl auf den Lippen und natürlich der Geruch. Er riecht nicht so süß-klebrig, sondern eher dezent würzig nach Chai Tee- Gewürzen. Ich habe ihn jetzt drei Wochen getestet und ich finde die Pflegewirkung richtig gut.

Lavera Lippenbalsam/Inhaltstofffe: Wässrig-alkoholischer Schwarzer Chai Teeauszug (Bio-Alkohol)*, Rizinusöl*, Beerenwachs, Carnaubawachs*, Candelillawachs, Sheabutter, Olivenöl*, pflanzlicher Emulgator, Kakaobutter*, Jojobaöl*, Mandelöl*, Sojaöl*, Sonnenblumenöl*, Vanilleextrakt (ölig)*, Hyaluronsäure, Aloe Vera Saft*, Wirkstoff der Süßholzwurzel, Magnesiummineral, Squalan, Mischung aus Rapsund Tungöl, pflanzliches Glycerin, Vitamin E, Rizinusöl (gehärtet), Glycerinfettsäureester, Sonneblumenöl, Vitamin C, Mischung natürlicher ätherischer Öle

Als Lippenpflege für unterwegs kann ich definitiv den Alverde Lippenbalsam "Cranberry Kirsche" empfehlen. Die Pflegewirkung gefällt mir, außerdem riecht er fruchtig und tönt die Lippen ganz leicht (außer man hat von Natur aus sehr stark pigmentierte Lippen). Wenn man genau hinsieht, erkennt man auch kleine Glitzerpartikel, die aber auf den Lippen nicht zu sehen sind. Dafür glänzen die Lippen aber sehr schön. Beide Lippenpflegestifte sind vegan

Alverde Lippenpflege/Inhaltsstoffe: pflanzliches Öl, Rizinusöl, Olivenöl, pflanzlich: Sheabutter, Wachs eines Strauches in Mexiko,  Palmöl, hydriert, SG CU-RSPO SCCS 819 467, Jojobaöl, kbA, Wachs der Karnaubapalme, Geruch und Geschmack gebende Komponenten, Sonnenblumenkernöl, Flammengras Extrakt, Bestandteil des Aromas, Steinsamenwurzel CO2-Extrakt, Natürlicher Glimmer, Beschichtung des Eisenoxids, Antioxidans: pflanzliches Vitamin E, Cranberrysamenöl,  kbA, Lebensmittelfarbstoff Eisenoxid, Lebensmittelfarbstoff Eisenoxid.

Zurzeit bin ich auf der Suche nach einem guten Tinted Lipbalm. Bis vor kurzem habe ich noch den von Burt's Bees benutzt, der zwar Naturkosmetik ist, aber nicht vegan. Einen anderen habe ich bis jetzt noch nicht gefunden, könnt ihr mit etwas empfehlen?

Das könnte dich auch interessieren...

0 Kommentare