Frühlings Shot a.k.a. Anti-Erkältungs-Smoothie

3/26/2015

Als ich Montag Morgen ein leichtes Kratzen im Hals verspürte, sprang ich ruckartig aus dem Bett und schüttete mir schon den ersten Ingwershot herunter. Mein Freund ist nämlich seit dem Wochenende erkältet und ich versuche mein bestes um mich nicht anzustecken. Bei der letzten Erkältung hat mein Zaubertrunk richtig gut geholfen und deshalb kann ich ihn vor der Welt nicht mehr geheim halten. Ich präsentiere: der Frühlingsshot a.k.a. Anti-Erkältungs-Smoothie.


"Moment mal! - Das ist doch gar kein Shot? Das ist ein Smoothie!" Ja,äh, ich weiß, aber das hier ist mein Blog und äh, ich kann machen was ich will! Und Shot hört sich einfach besser an und so. Ich glaube allerdings, für einen Shot ist er wirklich nicht flüssig genug. Man kann ihn trotzdem schnell runterkippen, wenn man kein großer Ingwer-Fan ist. Dann profitiert man zumindest von der gesundheitlichen Wirkung. ;)  Da ich Ingwer liebe, genieße ich ihn natürlich einfach als Smoothie. Die Schärfe könnt ihr wie bei allen Rezepten natürlich varrieren. Ich sehe schon vor mir, wie mein Freund laut aufschreit: "Das ist zu scharf! Mehr Apfel!"

Zutaten: (für 2 Gläser)

1 Apfel
1 große Möhre
10 - 15 g Ingwer (nach Geschmack, müsst ihr auch nicht genau abwiegen!)
1 EL Ceylon Zimt
3 EL Zitronensaft
1 Banane (macht alles geschmeidig, wer es aber nicht so süß mag, kann das auch gerne weglassen)
(1 Glas Wasser je nach Mixkraft eures Mixer)



Ingwer ist für mich wirklich eine Zauberwurzel, die bei so einigen Beschwerden hilft. Nicht nur bei Erkältungen, sondern auch bei Bauchschmerzen, Übelkeit und Müdigkeit (Kaffeeersatz) kommt er bei mir zum Einsatz. Außerdem gibt er jedem Gericht und Getränk noch so den extra Kick.

Zimt wirkt antibakteriell und hebt die Laune, also am besten immer schön an alles Zimt kippen. :) Eine gute Ausrede für mich als Zimtsuchti. Vitamin C ist bei einer Erkältung natürlich auch wichtig, deshalb der Zitronensaft. Und der Apfel und die Möhre machen auch noch irgendwas. Also sie schmecken zumindest gut. Das mit dem Erklären sollte ich vielleicht anderen überlassen. Also glaubt mir nicht, was ich sage. Trinkt es einfach! Trinkt!

Woher ich alle meine Infos hab? Na, aus dem Internet... ;)

So jetzt aber mal ernst hier, habt ihr noch ein paar gute Anti-Erkältungstipps? Ich habe langsam das Gefühl, dass die Erkältungswelle dieses Jahr ganz schön extrem ist.

Das könnte dich auch interessieren...

18 Kommentare

  1. mhmm, den mache ich nachher mal *-*
    Ich habe allerdings leider keine Banane mehr..:/
    Ich war auch 8 Wochen erkältet, dann war es zwei Tage weg, und jetzt habe ich wieder Schnupfen..-.-
    Mir hat Zwiebelsaft (richtig eklig, aber er hilft:D) gut geholfen :)
    Alles Liebe und ich drück dir die Daumen, dass du nicht krank wirst!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :)
      Oh nein, 8 Wochen krank ist ja echt blöd! :( Zwiebelsaft hört sich seltsam an, aber ich bin für alle Ideen offen (wird ja eh erst an meinem Freund getestet ^^hehe) Ohne Banane schmeckt der Smoothie etwas gemüsiger, aber trotzdem ganz gut.
      LG und dir noch gute Besserung, dass du die blöde Erkältung gänzlich besiegst! :)

      Löschen
    2. Dankeschön! :)
      Für den Zwiebelsaft einfach Wasser mit geschnittenen Zwiebeln in einen Topf und aufkochen. Ich gebe meistens noch etwas Rohrzucker dazu :)
      Vor allem gegen Husten hat es mir echt super geholfen ;)

      Löschen
  2. Awww das Bild rechts ist ja süß :D "Ich bin auch ganz toll" haha :D

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Phine,
    das ist ja perfekt! Genau das was ich brauche!
    Ich habe dieses und letztes Jahr wirklich schon jede Erkältung mitgenommen,
    die zu kriegen war und weil's so schön war, die Grippe gleich auch noch... -.-
    Dein Smoothie wird auf jeden Fall für den nächsten Bakterienkampf gespeichert! :-)
    Viele herzliche Grüße und einen schönen kleinen Freitag wünsch ich dir!
    Mia von Kleiner Freitag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das freut mich. :) Die Grippewelle ist wirklich extrem. Bin froh, das ich bis jetzt noch nicht so heftig krank wurde...Wünsche dir auch einen schönen kleinen Freitag :D (das klingt so süß. ^^)
      Liebe Grüße :)

      Löschen
  4. Oh Phine, das Bild ist ja toll :D Die Blitznarbe beim Ingwer, nein wirklich, das ist großes Kino :D

    Also bei Ingwer hab ich auch schon gemerkt, dass der Wunder wirkt! Damit hab ich mir diesen Winter bestimmt schon zwei Erkältungen vom Hals gehalten, wenn nicht sogar noch mehr! Bisher hab ich den immer ganz lange mit Thymian aufgekocht und zum Schluss Honig dazu gegeben. Schmeckt eklig aber tut was.
    Dein Erkältungsshot klingt da ein bisschen leckerer, den werde ich das nächste Mal definitiv ausprobieren! Allein weil es ein Shot ist und es natürlich tausend mal cooler ist einen Shot zu kippen als einen Smoothie zu schlürfen. (einen Shot kann man schließlich auch im Flachmann mitnehmen, bei einem Smoothie geht das nicht!)

    Hach, und natürlich freu ich mich wahnsinnig dass du mein Kuchenrezept ausprobiert hast und dass es dir schmeckt ♥
    Heidelbeeren dazu klingen nach einer Wahnsinns Idee, das muss ich unbedingt auch mal probieren! :)

    Allerliebste Grüße,
    Clarimonde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe :D Das mit dem Flachmann ist eine grandiose Idee, werde jetzt immer meinen Smoothie...ähh Shot damit transportieren. Und ich muss sagen, dass ich mir Thymian mit Honig eigentlich ganz lecker vorstelle... :D
      LG

      Löschen
  5. Hallo liebe Phine,
    sobald bei mir im Hals was kratzt schütte ich mir literweise heiße Zitrone hinter x) ...Das hilft mit Honig sehr gut gegen Halsschmerzen und Vitamin C ist ja sowieso super bei allen erdenklichen Erkältungen! Und ich finde heiße Zitrone auch sehr lecker (: .
    Ich bin kein allzu großer Ingwer-Fan, aber bei der nächsten Erkältung muss ich sicher an dich und deinen Ingwer denken und den Shot ausprobieren (: . Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, heiße Zitrone liebe ich. :) Gibt es bei mir fast jeden Tag - vielleicht hat es mich deshalb (noch) nicht erwischt. ^^
      Falls du den Shot ausprobierst, kannst du ja ganz viel Banane reinmisch, dann schmeckt man den Ingwer nicht mehr gaaaaanz so doll raus. (Ok ich geb zu, da braucht man sehr viel Banane...)
      Liebe Grüße :)

      Löschen
  6. Dankeschön, finde deinen Blog aber auch klasse. Die ganzen Postthemen sind wirklich toll und man sieht, wieviel Mühe und Kreativität dahinter steckt :) konnte erst garnicht glauben, dass du nicht viel mehr Leser hast ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Kompliment :) Da freue ich mich!!!

      Löschen
  7. Der Smoothie sieht übrigens sehr lecker aus, werd ich mir merken. Allerdings bin ich sehr selten richtig krank irgendwie :D

    AntwortenLöschen
  8. Shot klingt doch eh viel cooler. Bisschen mehr Rock n Roll.. oder so, haha.
    Könnte jetzt auch so einen Gesundheits-Shot gebrauchen.. liege seit gestern krank im Bett :-( So ein Mist direkt vor Ostern...

    Danke auf jeden Fall für das schöne Rezept!
    Liebe Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh nein, so kurz vor Ostern, voll blöd. :( Hoffe dir gehts wieder besser & du konntest dein Ostern trotzdem genießen!
      Liebe Grüße

      Löschen
  9. Liebe Phine,
    mh der Smoothie sieht nicht nur gesund sondern auch lecker aus :)
    Und da sich bei mir glaube ich eine kleine Erkältung anschleicht werde ich den gleich mal ausprobieren!

    Schönen Blog hast du hier!

    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Kommentar! Das freut mich :)
      Liebe Grüße

      Löschen