März Favoriten

3/31/2015

Huuuuuiiiii und schon war der März rum. So schnell ging das. Und niemand hat's bemerkt. Na gut, ein paar Favoriten haben sich trotzdem angesammelt und die zeige ich euch jetzt (wenn ihr wollt). :)

Lieblingsessen: Kuchen vs. Rohkost
Essenstechnisch habe ich diesen Monat wirklich in den Extremen gelebt. Auf der einen Seite habe ich es geschafft mehr Rohkost in meinen Speiseplan einzubauen. Juhu! Auch meine Salatlust ist wieder da. (Ich liebe zwar Gemüse, aber eher in gekochter Form.) Dafür habe ich mich aber auch im Backen ausprobiert und deshalb so viel Kuchen, wie noch nie zuvor gegessen. Obwohl ich gar nicht so viel Lust auf Süßes hatte, sondern eher auf den Backprozess. :D Meine WG profitierte natürlich auch wie immer von meinen Experimenten. Obwohl wir alle jetzt erst Mal für die nächsten 3 Jahre mit Kuchen versorgt sind, kitzelt es mich immer noch in den Fingern, noch das ein oder andere Rezept auszuprobieren. Hier seht ihr ein paar meiner Essenshighlights im März:
Oben Links: Vegane Rohkost-Brownies (Moment! Die gehören ja dann eigentlich auch zur Rohkost?!) mit Kokossahne, gehackten Mandeln und Amaranthpops.
Unten Links:  Ein super mega fantastischer veganer (muss ich das eigentlich immer dazu sagen???) Marmorkuchen à la Clarimonde. Selbst ich als Backneuling hab das hinbekommen. Hab aber noch Heidelbeeren hinzugemischt, weil ich so rebellisch bin. Sozusagen ein Guerillakuchen. Das Bild wird leider dem Geschmackserlebnis nicht gerecht. Also lieber schnell auf den Blog und nachbacken.
Oben Rechts: Frühlings "Shot" mit Ingwer. Eigentlich gut bei Erkältungen, aber auch einfach zum wach werden früh am Morgen. 
Unten Rechts: Neue Liebe: Mangold. Und wie immer Hummus. Man nehme mir doch einfach mal diese Kichererbsen weg. Bald bestehe ich nur noch aus Hummus. @_@

Lieblingsmusik: Frühlingsmixtape
 

Tadaaaa. Mein Mixtape für den März. So alle Lieblingslieder die ich gehört habe. Eine Mischung aus Feelgood, Chill und Frühlingsgefühlen. (Achtung: Auch etwas J-Pop! ^^) In zwei Bands habe ich mich ganz schön heftig verliebt, nämlich: I Am Robot and Proud (Verrückt, niedlich, Beat, feelgood, verträumt, schöne 'Hintergrundmusik' beim Schreiben/ Arbeiten) & Lullatone (leise, bei Regen, niedlich, ruhig, entspannend, verträumt)

Lieblingsschokolade: iChoc - white vanilla


Ein Last-Minute Favorit ist diese (neue) weiße Schokolade von iChoc! Es war sehr seltsam, weil nur eine einzige verlassene Schokoladentafel auf der Theke im Bioladen lag. Wie als würde sie gar nicht dahin gehören. Da ich ein großes Herz für einsame, verlassene Dinge habe (und für Schokolade), nahm ich mich ihr an. Natürlich nicht, weil ich schon seit 2 Monaten nach genau dieser Schokolade suchte. Und ich habe es nicht bereut. Es ist jetzt nicht unbedingt eine Schokolade, bei der die Geschmacksnerven explodieren, da sie einfach wie ganz normale weiße Schokolade schmeckt. Aber genau da ist der Punkt: sie schmeckt EXAKT wie weiße Schokolade und stellt somit eine tolle Alternative für Veganer und Milchallergiker dar. Schon allein deshalb bekommt sie ganz viel Anerkennung von mir. 
Der Preis war auch okay (ich glaube 1,99€?). Die anderen drei Sorten, die ich schon eeeeeeewig suche, gibt es irgendwie immer noch nicht bei uns (#firstworldproblem). Werden die vor mir versteckt? Ich werde auf jeden Fall nicht aufgeben und so lange suchen, bis ich alle 150 Schokoladen gefangen gefunden habe! Wünscht mir Glück...

Lieblingsblogposts
  • Keinen eigenen Balkon oder Garten? Kein Problem! Das super tolle (und aufwendige) Projekt von Solenja Gartenglück ohne Garten hat mich diesen Monat wahnisinnig inspiriert auch einfach mal mit dem Gärtnern in der Wohnung zu starten.
  • Melanie hat einen spannenden Artikel zum Thema Probiotika und eine Anleitung, wie man selbst Sauerkraut herstellt, gepostet. Zwar besteht die Angst immer noch, dass ich mir irgendwelche Monsterbakterien züchte, aber ich werde die hoffentlich irgendwann überwinden und es selbst versuchen. Sie bringt übrigens auch gerade ihr erstes Kochbuch heraus. :)
  • Mia hat mich daran erinnert, dass ich schon immer mal selbst Peeling machen wollte. Ihr Lavendelpeeling sieht wunderschön aus (Achtet auf den kleinen Holzlöffel!!!) und auch sonst habe ich sehr viel Freude an ihren DIYs, Rezepten und den hübschen Fotos.
  • Ich versuche erst gar nicht meine Stalkerei zu vertuschen: Auf Clarimondes Fazit zu ihrem Ökomonat habe ich sehr lange gewartet (also genau genommen einen Monat ^^) und hach, das ganze Projekt war einfach super. Sehr inspirierend und ich hör ja schon auf mit der Schwärmerei.
  • Einen Blog, den ich schon mal in einem Post erwähnt habe und im März für mich entdeckt habe: Projekt Schminkumstellung. Durch die liebe Theresa lerne ich gerade viel über Naturkosmetik, besonders weil ich auf dem Gebiet ja noch relativ neu bin. Sie stellt immer wieder neue und interessante Produkte vor, von denen ich zu 99% noch nie etwas gehört habe. :D Es ist erstaunlich, wie groß der NK-Bereich doch mittlerweile ist. Oder war das vielleicht schon immer so?  

Lieblingsstift: Muji 0.4 Schwarz
Wow Phine, ein Stift... wie spannend... -_- Aber es ist nicht nur irgendein Stift. Wahrscheinlich werden das nur ganz wenige Leute nachvollziehen können. Aber wenn man DEN EINEN Stift fürs Leben findet, muss man ihn ganz doll festhalten und nie wieder gehen lassen. Es zeichnet sich so perfekt mit ihm, schreiben tut er auch ordentlich und das Beste ist, dass man ihn wegradieren kann. Und er bringt mir manchmal Frühstück ans Bett. Er macht mein Leben einfach etwas lebenswerter.

Märzagram: Schöne Momente

Meine Liebe für Instagram wurde wieder neu entfacht. Aber auch so habe ich wieder mehr Fotos gemacht. Hier seht ihr noch ein paar Märzeindrücke: 

1. Me-Time besteht aus schlecht-guten Teenieserien und Avocadotoast.
2. Die Spielplätze zu meinen Zeiten sahen nicht so toll aus. Früher hatten wir ja nüscht. Da war ma froh wenn wir eine verostete Eisenstange und ein paar Plastetüten zum "Geheimhaus" bauen hinterm Haus gefunden haben.

3. Sonntagsspaziergang mit Sonne. :)
4. Girls night mit alten The Walking Dead Folgen & dem Governor <3
5. Wir haben endlich einen kleinen Kräutergarten angelegt. :)
6. Ich präsentiere: Gustav die Kartoffelschale. Die vielleicht etwas Angst um das Leben ihrer Kartoffelfreunde hatte. Dilemmata eines jeden Veganers. Aber es heißt ja nicht umsonst: Essen oder gegessen werden. Sorry Gutav!

So, das war also der März. Was mochtet ihr am März besonders? Habt ihr auch einen Lieblingsstift? :D

Das könnte dich auch interessieren...

18 Kommentare

  1. Huhu, ein angenehmer Rückblick im Gegensatz zum Wetter!
    Avocadotoast ♥ Da teilen wir wohl denselben Geschmack, liebe Phine.
    Ich bin auch gerade dabei, mehr Rohkost in mein Leben zubringen!

    Liebe Grüße & R.I.P. Gustav,
    Teena ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, danke :) Auch für dein Mitgefühl für Gustav!
      LG

      Löschen
  2. total süßer Post! Das Essens Problem kenne ich, aber das liegt bei mir auch daran, dass ich Gemüse eigentlich AUSSCHLIEßLICH roh mag :D
    Und deine Bilder sind toll!
    Liebst, Isa | My Makeup Addiction Confession

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Ich kenn auch ein paar Menschen, die gekochtes Gemüse nicht mögen!
      Liebe Grüße :)

      Löschen
  3. Hallo liebe Phine,
    wieder mal ein sehr unterhaltsamer Blogpost von dir (: ...ich liebe deinen Schreibstil einfach!
    Vielen Dank für's erneute Verlinken, das freut mich ungemein <3 .
    Ich lese deinen Blog ja auch sehr gern!
    Und ich hätte vor meiner Umstellung auf Naturkosmetik auch niiiie gedacht wie viele tolle Marken und Produkte der Markt bereithält! Aber Naturkosmetik boomt auch und deshalb wird die Auswahl immer größer. Vieles kennt man halt noch nicht, weil es das meiste nur online zu kaufen gibt denke ich (: . Im Laden sieht man ja doch immer nur dieselben Marken.
    Über unsere Avocadoleidenschaft haben wir uns ja schon ausgetauscht, aber jetzt bekomme ich richtig Hunger ^^ .
    Und mit Stiften bekommt man mich immer, obwohl ich nicht so ein Künstler bin wie du x) ...den werde ich mir mal näher ansehen! Liebe Grüße (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe danke <3 das freut mich natürlich auch. Stimmt, habe auch das Gefühl dass sich online da noch viel mehr abspielt, man trifft ja wirklich auf eine gigantische Naturkosmetik-Welt!!! Da bin ich schon überfordert! ^^
      Hab gerade schon wieder ein Avocado-Toast verdrückt! Das Zeug wird mich irgendwann noch ins Grab bringen...oder Hummus. Kann mich nicht entscheiden.
      Liebe Grüße :)

      Löschen
  4. Oh PHINE was für ein toller Post!
    Ich geh jetzt chronologisch vor :D
    Ich hab deinen Smoothie ausprobiert (mit Ingwer) und er war soooooooooo toll. Ich würde gerne ein Foto hier im Kommentar posten aber es geht leider nicht. Sogar Venus war interessiert daran und hat andauernd drauf geschielt (dieses Tier weiß halt was gut ist). Ich hab das Foto aber jetzt einfach mal auf Instagram gepostet weil ich das uuuunbedingt noch mit dir teilen musste :D
    Und ohhh der Kuchen ♥ Welch eine Ehre :)

    Und während ich hier lese und kommentiere höre ich übrigens deinen Frühlingsmix und finde ihn echt gut. Ich glaube gerade im Moment kommt J Pop, und ich muss zugeben, ich wusste nicht dass der so gut sein kann! (ich dachte immer JPop wäre nur so: https://www.youtube.com/watch?v=roughtzsCDI )
    Man lernt immer dazu! Das muss ich auf jeden Fall gleich mal auf meinem Spotify hinzufügen.

    So, und zu guter Letzt, hast du das Staffelfinale von the walking dead gesehen? :-o

    Herzallerliebste Grüße meine liebe Phine, fühl dich zurück gestalked ♥
    Clarimonde



    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube das Foto muss ich mir ausdrucken <3 Hab mich so gefreut!!! Und deine Katze ist ZUUUU niedlich! Ahhhh!
      Haha, früher dachte ich auch immer J-Pop bestehe nur aus japanischen, geschminkten Boygroups ;) aber da gibt es noch eine ganz große tolle Richtung, die mir monentan richtig gut gefällt. Ich weiß allerdings nicht, ob man das wirklich J-Pop nennt!?! Ist ja im Endeffekt auch egal, so lange es gut klingt. Freut mich, dass dir der Mix gefällt.

      Hab leider noch nicht das Staffelfinale von The walking dead gesehen!!! :O Hole ich aber heute Abend sowieso nach!!! ;)
      Freue mich schon wahnsinnig drauf!!! <3
      Liebe Grüße :))

      Löschen
  5. Haha ich musste so lachen mit dem Stift und dein Kommentar dazu, leider habe ich wohl wirklich noch nicht den perfekten Stift gefunden;)
    Das Bild mit der Kartoffeln ist auch genial, die arme Kartoffel, wir veganer sind aber auch wirklich ein brutales Volk;)
    Die weisse Schokolade kenne ich noch gar nicht, da muss ich unbedingt nach Ausschau halten, ein toller Tipp=)
    Herzliche Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich versichere dir, du wirst ihn auch noch finden! Jeder findet seinen perfekten Stift! :)
      Die Schokolade ist wirklich lecker, wenn du weiße Schokolade generell magst! Und mit Reismilch!
      Liebe Grüße & danke für deinen Kommentar :3

      Löschen
  6. Gustav fetzt! :D
    The Walking Death hab ich letzten Monat auch geschaut. Die vierte Staffel. Schaust du die dritte gerade das erste Mal? Und ja, es gibt inzwischen wirklich massig Auswahl bei Naturkosmetik. Der Markt ist in den vergangenen Jahren enorm gewachsen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS: Ich find deine Illus total sympathisch! :)))

      Löschen
    2. Vielen Dank :)))
      Habe nur ein paar alte Folgen geschaut (könnte die Serie immer wieder schauen!) bin gerade bei der aktuellen Staffel. :)
      Liebe Grüße

      Löschen
  7. Liebe Phine,
    Vielen lieben Dank für die Verlinkung!
    Es freut mich, dass dir mein Peeling so gut gefallen hat! :-)
    Da hast du wirklich tolle Favoriten zusammen getragen.
    Vor allem die weiße Schoki muss ich unbedingt kaufen :-)
    Hab noch einen schönen Ostersonntag
    Viele herzliche Grüße
    Mia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich hoffe du hattest auch ein tolles Osterfest! :)
      Liebe Grüße

      Löschen
  8. Huui, Gustav ist ja putzig! :) Ich musste echt lachen, als ich das gesehen habe :D Ich höre dein Mixtape übrigens zurzeit hoch und runter. Danke für den schönen Post! :)
    Liebst, deine Kate von Liebstes von Herzen! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Das freut mich sehr!!! :))
      Liebe Grüße

      Löschen
  9. Ohhhh, ich bin dabei, hihi, ich freue mich hier so vor mich hin, DAAANKE Liebes❤ Wirklich tolle Anregungen, die Schokolade muss ich unbedingt mal probieren und jetzt hab ich auch gleich wieder Avocado-Heißhunger :D

    Allerliebst, deine Solenja❤

    AntwortenLöschen